Garmin Fenix 3

Die Fenix 3 von Garmin ist ein wahres Multitalent. Sie ist Smartwatch, Fitness Tracker und Navigationsgerät in einem. Auch optisch hat die Fenix 3 einiges zu bieten. Die Sportuhr von Garmin verfügt über ein Farbdisplay und ein optisch ansprechendes, sportliches Design. Man kann die Uhr in der Abteilung Outdooruhren bestens ablegen. Dennoch ist die Uhr nicht nur robust, sondern kann auch jede Menge.


Technische Daten Garmin Fenix 3

Die Garmin Fenix 3 verfügt über ein 1,2 Zoll großes, auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbares Chroma-Farbdisplay. Über fünf Knöpfe wird die Uhr gesteuert. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, der Fenix 2 lassen sich nun dank der Connect-IQ-Store Funktion auch Apps auf der Uhr installieren. Aktuell ist der App Bestand zwar noch nicht sehr groß, wächst aber ständig.

Je nach Sportart lässt sich die Uhr sogar auf bereits vorinstallierte Anzeigeprofile einstellen. Dabei stehen für bis zu zwölf Sportarten Anzeigeprofile bereit: Von Wandern über Schwimmen, Joggen, Radfahren bis hin zum Triathlon und noch mehr.

Auch verfügt die Garmin Fenix 3 über eine EXO-Edelstahlantenne mit GPS + GLONASS, die für eine schnelle Satellitenerfassung mit einer hohen Genauigkeit sorgen. Das kommt besonders den Navigations Apps zu Gute.

Als weitere Sensoren wurden ein barometrischer Höhenmesser und ein 3-Achsen-Kompass mit automatischer Kalibrierung verbaut.

Der Akku erreicht wirklich Spitzenwerte: 18,5 Stunden mit Ortungsfunktion, ohne Ortung sogar knapp vier Wochen.

Fitness Funktionen

Funktionen wie ein Erholungsratgeber, Laufeffizienz und Lauf-Prognose wurden bewusst auf dem Gerät installiert, damit man seine Trainingseinheiten effizienter durchführt und seinem Körper die richtigen Ruhepausen gönnt.

Sportliche Aktivitäten wie Tempo und Strecke werden ganz einfach per GPS aufgezeichnet. Nach etwa 35 Sekunden ist die Uhr stets mit einem Satelliten verbunden und startklar.

Um die gespeicherten Fitness Daten der Sportuhr auszuwerten, verbindet man sie ganz einfach per Bluetooth mit einem Smartphone. Alternativ können die Daten auch an das Trainingsportal von Garmin Connect gesendet und ausgewertet werden.



Garmin Fenix 3

Mit einem Preis von aktuell über 400 € ist die Garmin Fenix 3 nicht gerade billig. Eine hochwertigere Version mit Saphirglas ist sogar fast 200 € teurer. Jedoch erhält der Nutzer eine der besten Sportuhren auf dem Markt. Die Fenix 3 vereint eine Smartwatch und einen Fitness Tracker nahezu perfekt. Mit der Garmin Fenix 3 erhalten Sie eine Outdoor Smartwatch mit einer spitzen Akkulaufzeit und innovativen Fitness Apps.

 

  Garmin Fenix 3 ansehen